2 Jahre Zipfelmaus


Auch wenn mir vor lauter Pauken von FFT, Laplace, ADC, DAU, NMOS, SPICE, VHDL-AMS, Matlab und PMOS der Kopf schwirrt, so muss heute trotzdem ein neuer Artikel her, denn es jährt sich der Zipfelmaus-Geburtstag zum zweiten Mal.

Da ich niemanden mit dem eben genannten Themen langweilen möchte, soll es heute um aktuelle Elektronikbastelwettbewerbe gehen. Mein Suchradar hat hier mehrere Wettbewerbe entdeckt, für die ich auch nach den Klausuren etwas entwickeln möchte.

Hier gibt es zum einen den NXP LPC1100 Design Challenge.

Quelle: http://lpc1100challenge.com/

NXP ruft in diesem Wettbewerb dazu auf, mit einem neuen kleinen feinen Entwicklungstool, dem „LPCXpresso Developer Kit“ ein Projekt zu entwerfen.
Die LPC1100-Prozessoren scheinen direkt gegen die bekannten AVR und PIC 8Bit-Prozessoren anzutreten.

Link: http://lpc1100challenge.com/

Einen weiteren Wettbewerb, ebenfalls mit einem ARM-Prozessor, richtet TI mit dem „Texas Instruments DESIGNStellaris 2010 Contest“ aus.

Quelle: http://circuitcellar.com/designstellaris2010/

Auch hier ist mit einem eigens bereitgestellten Entwicklungskit (dem Stellaris EKK-LM3S9B96 Evaluation Kit) ein Design zu entwerfen. Der verwendete uC LM3S9B96 hat dabei deutlich mehr Schnittstellen und CPU-Dampf, als der LPC1100 zu bieten. Sehr interessante Anwendungen lassen sich hier sicherlich auch mit der Ethernetschnittstelle bewerkstelligen.

Link: http://circuitcellar.com/designstellaris2010/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.