Bastel-Quicki: LED-Stift


Die Klausuren sind endlich geschafft – da bleibt wieder ein bißchen Zeit zum Basteln.
Bevor es aber mit den Monsterprojekten, den Arm- und Jeep-Roboter, losgeht, gibt es heute einen kleinen Bastel-Quicki, den LED-Stift.

Mit diesem kann man auf einer Langzeitbelichtung lustige Sachen malen. Ein Beispiel seht ihr hier:

Der Aufbau ist wirklich simpel und sicherlich liegt das meiste Daheim schon rum:
2 Knopfzellen
1 LED
ein wenig Tesa
und eine Kamera, die wo Langzeitbelichtung kann

Die Knopfzellen werden in gleicher Polung übereinander gelegt und mit Tesa zusammen geklebt. Das lange Beinchen der LED wird so gebogen, das beide Beinchen gut auf den Knopfzellen aufliegen können. Das lange Beinchen kommt auf den Pluspol (in der Regel der Batterienboden) und das kurze auf den Minuspol. Schon müsste die LED leuchten und das Schreiben kann beginnen.


Hinweis: Beim Umgang mit elektrischem Strom sind die gängigen Vorschriften zu beachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.