CMUcam3, Augen für den Zipfel-Bot


CMU Cam, frisch ausgepackt
Viele Bastler kennen das Problem, eigentlich hat der eigene Roboter schon allerhand Sensorik mit dabei, aber so eine Kamera samt Auswertung, des ist doch sicherlich zu kompliziert. Glück für den Bastler, da gibts mal wieder schon was fertiges, die CMUcam.

Ich habe mir die aktuelle CMUcam-3-Version geholt und gleich mal das Sample-Programm ausprobiert, dass über die serielle Schnittstelle Bilder an den PC schicken kann. Nach der Installation der Toolchain, ging es auch schon los, das Ergebnis kann sich nach 10min Installationsarbeit eigentlich sehen lassen:

CMUcam 3, image grab

CMUcam 3, image grab 2, es grüßt Marvin aus dem Yigg-Team

Link: cmucam.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.