Der kochende Frosch 6


Kennst Du die Geschichte, dass man einen Frosch bei lebendigen Leibe kochen kann? Zunächst in kaltes Wasser gesteckt, erhitzt man ihn einfach bei kleiner Flamme so lange, bis er schließlich im siedenden Wasser verendet.

A boiling frog

Ähnlich scheint es mir, ist es auch um die Wehrhaftigkeit der unserer Gesellschaft bestellt. Werte, für die wir Jahrhunderte gekämpft haben, die das Fundament unserer Gesellschaft darstellen, werden Schichtenweise von den regierenden Parteien abgetragen, ohne dass sich die Mehrheit der Bevölkerung dafür interessiert.

Regte man sich vor wenigen Jahren noch über eine anonyme Volkszählung auf, muss man heutzutage im Opt-Out Verfahren dem Einwohnermeldeamt verbieten, seine kompletten Daten an jeden Vollidioten weiterzugeben. Man lässt sich verbieten Wasser mit ins Flugzeug zu nehmen, lässt sich freiwillig Fingerabdrücke im Disneyland abnehmen, die Betreffzeilen aller seiner E-Mails für Jahre speichern und stellt sein eigenes Land trotzdem noch über den Rest der Welt.

Ich frage mich oft, wo diese Entwicklung hinführt. Ich frage mich, ob ich nicht ein wenig wie ein Frosch bin, kurz vor dem Kollaps. Ich frage mich, warum sich das so wenig andere Leute in unserer Gesellschaft zu fragen scheinen.

Vielleicht irre ich mich aber auch nur – vielleicht sollte ich einfach aus dem Topf springen, bevor es zu spät ist.

Am Wochenende ist Europawahl – nutze Deine Chance. Wähle weise.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Gedanken zu “Der kochende Frosch

  • crucible

    Fein beobachtet! Ich sehe es genauso.
    Aber weisst was ebenfalls ein großes Problem dieses Gesellschaft ist?

    Weil es viel zu viel political correctness gibt. Deswegen dösen wir auch alle vor uns hin! Opium fürs Volk und den Datensammlern aller Macht.

    Scheisse; muss ich im 4. Jahrzehnt meines Lebens anfangen extremer zu denken?

  • Rocu

    Du hast recht – durch zu viel Political Correctness wird alles vermainstreamed, die Parteien verlieren ihr Profil und alles bedient die Mitte.

    Wenn man nicht mehr sagen kann wenn man wählen soll, weil alles gleich geworden ist stellt das ein ernsthaftes Problem für eine Demokratie dar.
    (ironie)Am besten gleich eine Einheitspartei ;)(/ironie)

  • Ralf

    Vielleicht sind die Leute zu bequem geworden um sich zu wehren. Aber ehrlich gesagt läuft so viel falsch in diesem Land und vor allen dingen auf diesem Planeten, das man gar nicht weis wo man anfangen soll!!
    Man kommt sich doch sehr machtlos vor.
    Dabei bin ich mir sicher das es Millionen unzufriedener Menschen gibt.
    Vielleicht sind sie zu sehr mit sich selbst beschäftigt, Ihren ganz persönlichen Problemen.
    Wer weis ?

  • Rocu

    @Ralf Nach dieser Europawahl habe ich keinen Zweifel mehr daran, dass irgend etwas mit der Wahrnehmung der Leute nicht stimmt…

    Vielleicht hast Du ja recht im Bezug auf die persönlichen Probleme.