Eines Freitags spät in Dachau – Das einfache Leben


simple_lifeEs gibt fast nichts schöneres als nach einer harten Arbeitswoche am Freitag Abend, halb schlafend, vor seinem Compuer zu sitzen und sich von guter Musik einlullen zu lassen. Und nachdem ich diese Woche schon ein sehr gutes Album fürs aufwachen vorgestellt habe, fand ich heute auf Jamendo ein großartiges kostenloses Album zum einschlafen und für den Abend und muss sagen, dass es mich immer ein wenig überrascht, wie gute Musik man frei und unter der Creative Commons License bekommt.

Nun – kurzer Rede langer Sinn: Mein Ohrenwurm des heutigen Abends ist das Album „The Simple Life“ von Josh Woodward . Die Scheibe hört sich an wie eine geniale Mischung aus Dashboard Confessionals und Kings of Convinience. Der Sänger hat eine wunderbare klare Stimme, begleitet wird er meistens von einer akustischen Gitarre. Die Songs sind minimalistisch schön – ohne viel Schnickschnack. Einfach toll.

Das Album ist unter einer CC-Lizenz erschienen und kann bei Jamendo kostenlos heruntergeladen werden. Interessant finde ich auch die Webseite von Josh, auf der er auch blogt. „My first CD sucked.“ schreibt er dort. – Die hatt er 2004 veröffentlicht.

Nun von „The Simple Life“  kann man das auf keinen Fall mehr behaupten! Danke für die großartige kostenlose Musik. Ich glaube dafür würde ich sogar Geld ausgeben – das  Album gibts nämlich auch auf Itunes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.