Etap Hotel – oder Übernachten an der Hauptstrasse 5


Etap
Mein Fernstudium bringt es mit sich, dass ich regelmäßig in Darmstadt im Etap Hotel übernachte. Mittlerweile kenne ich fast jedes der sechs Stockwerke, weiß dass der WLAN-Empfang sich antiproportional zur Höhe des Gebäude verhält und dass es dem Schönheitsschlaf abträgig ist, wenn man auf der zur Hauptstrasse zugewandten Seite ein Zimmer erhält, schlummern mit geöffneten Fenster, Fehlanzeige.
Aber dafür gibt es ja die Klimaanlage, die geht zwar nicht auf jedem Zimmer, aber wenn sie geht, dann rattert sie so laut, dass man auch für sie wieder die Ohren mit Ohrdildos zu pfropfen muss.

Jetzt aber genug mit der Meckerei. Es gibt auch vieles, was mir am Etap gefällt, vor allem der konsequente Verzicht auf alles Unnütze. Z.B. gibt es kein Zimmertelefon, wann hab ich das letzte Mal damit telefoniert? Keine Ahnung. Minibar brauch auch kein Mensch. Und das minimalistische Astronauten-Klo/Bad finde ich ziemlich cool, auch wenn sich da anscheinend ein paar zarte Gemüter in den Hotelbewertungsseiten darüber aufregen. A propos Klo: Und dann gibt es noch die Zaubertoilette. Zaubertoilette? Jaha. Da gibts nämlich keine Bürste für, aber sie ist bisher trotzdem immer blitzesauber geblieben, egal wie man da vorher reingesch… hat.
Daneben ist natürlich der Preis unschlagbar günstig, mit 42 Tacken pro Nacht (Frühstück 6 Tacken extra).

Etap Zimmer Etap Zauber Klo Etap Bad Aussicht Etap Darmstadt - Hauptstrasse

Hier noch ein Ranking der einzelnen Zimmer:

*** 104:
duftes Zimmer auf der nicht-Hauptstrassen-Seite
-böse:
Hofdurchfahrt ist genau unterm Zimmer, da hört man die Autos auf dem Pflaster

** 315:
-böse:
Raucherzimmer-Etage
Rollo kaputt
Neonröhre braucht eine Weile bis sie anspringt
Hauptstrassen-zugewandt
Bad-Lüftung laut

* 411:
-böse:
Klima kaputt
Bad-Lüftung laut
Hauptstrassen-zugewandt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Gedanken zu “Etap Hotel – oder Übernachten an der Hauptstrasse

  • Rocu

    Ich bin mir sicher, das Du während der nächsten Semester noch das Traumzimmer im Etap Darmstadt ausmachst.

    BTW: Was sind das da für komische Pfeile auf der Straße? Typisch Deutschland..

  • crucible

    Oha. Wir sollten sofort mit dem entsprechenden Equipment dorthin fahren und einen kleinen Endzeitfilm drehen.
    Wunderbare Kulisse. Mit Durchfall auf dem Klo sitzen und durch die geöffnete Tür durchs Fenster den in 30 Kilometern entfernten Atomblitz sehen.
    Hammer! Wann geht es los?

  • Rocu

    Alles klar abgemacht – ich bringe einen Baumarktstrahler und Crucible: Könntest du bitte die gute Aiptek mitnehmen. Das ist einfach die einzige Kamera, die solche Filme rüberbringt..

  • crucible

    Abgemacht! Die Aiptek wartet nur darauf B-Movie-Photos- und Filmchen zu machen. Allerdings bin ich gespannt wie nach dem Atomeinschlag die Aufnahmen während des Ascheregens und dann später des nuklearen Winters werden.