Human Synthesizer mit dem Arduino


Genial. Einen Arduino Mega habe ich schonmal – aber wo kriegt man so viele Frauen für einen Human Synthesizer her?

Die Theorie dahinter ist ganz simpel – der Arduino checkt einfach ob die Schaltung aus Typ und Bikinibabe oder Bikinebabe und Bikinibabe geschlossen ist. Damit die Körper leiten, wurden sie teilweise mit Bare, einer leitenden Tinte eingerieben.

Das ganze wurde von Sony als Promo für Calvin Harris gebastelt. Wundert mich, dass Sony vor lauter abmahnen überhaupt Zeit dafür hat.

(via Hack a Day)

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *