Neues vom LED-Flitzer 2


Hyperterminal USB-SIO

Etwas neues gibt es zum neuesten Zipfelmaus-Projekt dem LED-Flitzer. Die USB-Schnittstelle (virtuelle serielle Schnittstelle mittels einem FT232R) und der Beschleunigungssensor (MMA7260Q) sind nun aktiv und werden bald im vollem Umfang in der Software eingebettet sein.

MMA7260Q Beschleunigungssensor
Etwas schwierig war das Löten des Beschleunigungssensors MMA7260Q von Freescale. Ein QFN-Gehäuse ist nicht wirklich etwas für den heimischen Lötkolben. Aber mit ein wenig Geschick und dem richtigen Werkzeugen und Flussmitteln hat es doch geklappt

USB-Stecker
Ganz klein und platzsparend ist der Mini-USB-Stecker. Über ihn kann man dann neue Texte auf die Platine laden.

Die beiden letzten Bilder wurden mit dem USB-Mikroskop von DNT gemacht. Mehr Infos zu diesem super praktischen Gadget findest du hier bei Amazon: dnt DigiMicro 1.3 Digital Mikroskop

LED-Flitzer (3)

Update (24.03.09):
Hier findest du alle Infos zu diesem Projekt (Schaltplan, Tools): http://www.zipfelmaus.com/how-to-led-flitzer-english/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Neues vom LED-Flitzer