Nun isse weg, die Systems



Wer hätte das gedacht, dass der kleine Nachmittagsausflug diese Woche doch ein kleines historisches Ereignis war. Es war die letzte Systems. Die schrumpfende Hallenfläche in den vergangenen Jahren hatte es wohl mehr oder weniger angekündigt. Aber trotz der gelangweilten Messefritzen war es ein dufter Ausflug, warum? Tja gab doch auch interessantes zu sehen:

Nämlich Kunst:

Und die andere Installation find ich grad nich, ach da ist der Link:
http://www.datenstrudel.de/index.php?prid=177

Unglaubelich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.