Stacey Kent – Weichspüllächelwohlfühljazz


breakfast_03
Normalerweise nutze ich die Nachmittage am Wochenende um mir Hörbücher anzuhören, allerdings erfordert das hören doch ein Gewisses maß an Aufmerksamkeit und hält mich von jeglicher Art geistiger Arbeit ab – deswegen beschloss ich mich auf die Suche nach neuer Lieblingsmusik zu begeben.

Ich habe einen recht breiten Musikgeschmack, von Klassik über Jazz und Rock bis hin zu Electro ist eigentlich alles was sich gut anhört erlaubt. Da ist es natürlich ein ziemliches Problem sich für neue Musik zu entscheiden. Zum Glück gibt es da ja eine nette Hilfe in Itunes.

Die Genius-Funktion im Itunes empfahl mir Stacey Kent und bereits nach dem Reinhören in wenige Titel war ich absolut begeistert von der Sängerin und habe mir ihr Album „Breakfast On the Morning Tram“ gegönnt. Es gibt nicht viel Musik in meiner Bibliothek, die mir schon nach wenigen Sekunden ein Lächeln auf mein Gesicht zaubert, die mich in Tagträumereien versinken lässt. Nunja – diese mir vorher absolut unbekannte Frau hat es jedenfalls geschafft.

Alle Songs auf diesem Album sind so smooth und großartig Himbeer-Passioionsfrucht-Marmeladenartige-Ohrenkonfitüre, dass ich das Album wahrscheinlich in nächster Zeit wirklich öfters als akustisches Frühstück in der Tram genießen werde.

Stacey hat auf ihrer Webseite lieberweise 3 der Lieder als MP3 veröffentlicht und ich kann nur jedem ans Herz legen sich diese Schmankerl auf den Ohren zergehen zu lassen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.