Tada, die Wetterstation ist da


Nun ist endlich die Platine der Wetterstation eingetroffen und wurde flux von mir bestückt. Leider schlich sich alsbald auch wieder der Fehlerteufel ein. Beim Messen mit dem Multimeter zwischen Vcc und GND zeigte es auf einmal 0,0 Ohm an. Was mach man da nu? Designfehler? Layout futsch? Na erstmal die Lötungen angucken und siehe da, das schniecke USB-Mikroskop zeigt nach kurzer Suche auch den bösen Lötfehler:

USB-Mikroskope gibts bei Amazon, z.B. dass ich verwende: dnt DigiMicro 1.3 Digital Mikroskop

Mehr zur Wetterstation findest du hier: http://www.zipfelmaus.com/bau-dir-deine-eigene-wetterstation/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.