Überraschungseier verbieten – gehts noch?


Heute habe ich mit erstaunen in der Welt gelesen, man plane in der Politik das Überraschungsei zu verbieten – zuerst hielt ich es für einen Scherz, musste dann aber zu meiner Entsezen feststellen, dass es ernst gemeint war.

So etwas macht mich nachdenklich. Ich schätze Deutschland sehr dafür, dass es – ganz im Gegensatz zu den USA – nicht probiert seine Bürger vor ihrer eigenen Dummheit zu schützen und, seien wir mal ehrlich, wer den Inhalt eines Überaschungsei verschluckt ist dumm, sehr dumm.

Übertroffen wird solch persönliche Dummheit natürlich nur von einer Institution – der Zeitung „Welt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.