Von der CES direkt zu mir nach Hause gebeamt: die Minoru 3D Webcam


Kaum auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas zu sehen, schon liegt die kleine neue 3D-Webcam auf meinem Schreibtisch. Bis jetzt gibt es die Minoru 3D Webcam nur in GB und den USA zu kaufen. Der güngstige Pfundkurs in GB macht aus der UVP von 89.00€ schnell um die 50,00€.

Die Verpackung sieht dann so aus:

Minoru Verpackung/Packshot

Kurze Zeit später offenbart sich dann auch schon der Inhalt:

Minoru 3D, Packungsinhalt

Neben der Kamera finden sich noch 5 3D-Brillen, 1 CD mit Treibern und 1 Quickstart-Guide in der Packung.

So, das erste Video ist nun online:

Quasi erstmal so eine Art Stillleben.

Aber es geht auch aufwendiger, hier bewegt sich mein kleiner Arm-Roboter fast agil vor der 3D-Kamera:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.