Wählen + gratis Frühstücken + Kunst = ein toller Sonntag


Für einen Sonntag hatten wir heute ein straffes Programm:
– erst die Ausübung der demokratischen Grundrechte mit dem Stift
– dann ein McDonalds-Frühstücksmarathon, in dem wir bewaffnet mit ein paar Gutscheinen die Münchner-Fastfoof-Filialen leeraßen
– und schließlich noch ein wenig Kultur in der Pinakothek der Moderne

McDonalds-Gutschein
Aus dem McDonalds-Frühstücksmarathon haben wir ein Rating des McDonalds-Frühstück-Angebotes zusammengestellt:

Top 4-Mr. R:

  • 1-Frühstücks-Wrap
  • 2-McToast
  • 3-McCriddles
  • 4-Sweet-Croissants

Top 3-Mr. S:

  • 1-McCriddles
  • 2-Sweet-Croissants
  • 3-Frühstücks-Wrap

Nach ein paar Jahren Abstinenz habe ich der Pinakothek der Moderne wieder einen Besuch abgestattet. In der Hauptsammlung hat sich nur wenig geändert, ein paar neue aktuelle Werke sind hinzugekommen. Als Sonderausstellung gibt es im obersten Geschoss eine Ausstellung über einen Wettbewerb von Silberschmieden und im Erdgeschoss ein Architekturspecial zu Architektur, die sich in Bestehendes einzureihen versucht. Die Modelle vom Olypmiastadion hab ich leider heute nicht gefunden. Einzigster Wermutstropfen war: Das Gebäude wirkt in vielen Teilen ein wenig „abgewohnt“. Abgegriffene Wände, kaputte Scheiben, Riße an den Wänden charakterisieren an vielen Stellen das an sich architektonisch interessante Gebäude.

moderne Kunst
moderne Kunst
Rotunde - Pinakothek der Moderne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.