Wandern: Bodenmais: Rund um den Großen Arber


Eine recht anspruchsvolle Wanderroute 17,2km erstreckt sich von Bodenmais aus, über die Rißlochfälle zum Großen Arber hin zum Kleinen Arber und dann zurück nach Bodenmais.
Für die langen, steinigen und wurzeligen Anstiege zum Großen Arber hinauf, wird wärmstens festes Schuhwerk empfohlen. Stöckelschuh-TrägerInnen, die wir auch am Gipfel gesehen haben, nehmen besser die Seilbahn.
Vom Großen Arber hin zum kleinen Bruder und zum Weg zurück nach Bodenmais haben wir nach Möglichkeit auf unwegsame Wege verzichtet und statt dessen Schotterstraßen verwendet.
Am Fuße des Kleinen Arbers lag Mitte Mai noch jede Menge Schnee. Richtig weiß war dieser nicht mehr, aber für eine kleine Schneeball-Schlacht reicht es alle mal. 😉

Ganz flinke Wandersleut können am Großen Arber noch den Umweg über den Kleinen Arbersee hin zum Kleinen Arber machen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.