YaCy ist der perfekte Zeitvertreib 7


Während der letzten Tage habe ich mich wieder einmal eingehender mit YaCy beschäftigt und auf allen Rechnern die mir gehören die sympathische P2P-Suchmaschine installiert.

YaCy Hauptansicht

Vor einiger Zeit hatte ich YaCy auf meinem kleinen VIA V3 installiert, den YaCy ob seines Ressourcenhunger praktisch still legt. Da hilft nur eins: Crawling abstellen und nur die Verteilung und den Empfang vom Index aktiviert. Ob das wirklich Sinn für das Netzwerk macht, weiß ich allerdings nicht.

Auf meinem Macbook Pro hingegen schnurrt YaCy erwartungsgemäß wie eine Raubkatze – 400 Seiten pro Minute sind problemlos drin. Obwohl das Programm auch als Proxy fungieren kann, hat YaCy meinem Squid was die Performance angeht natürlich nichts entgegenzusetzen. Als VDSL-Benutzer bremst mich das ganze doch ziemlich aus 🙂

Die dritte Installation habe ich auf einem VSERVER von Hosteurope vorgenommen, denn ich für meine Webseite benutze. Ich war überrascht, dass um die 50 Seiten pro Minute möglich sind – Besucher hat dieses Blog ja praktisch eh keine, da kann man ruhig die Ressourcen für die man bezahlt anderweitig benutzen.

YaCy Hauptansicht

Trotzdem: Mein langfristiges Ziel nur noch mit YaCy zu suchen habe ich noch nicht erreicht. Erstens liefert Google sehr viel bessere Ergebnisse und zweitens lässt sich das Suchfeld meines geliebten Safari 4,so weit ich weiß, gar nicht auf eine alternative Suchmaschine umstellen.

Um die Suchqualität zu verbessern rufe ich meine werten Leser dazu auf sich eine eigene freie, unzensierte P2P-Suchmaschine aufzusetzen. Alle die dazu keine Lust haben, lade ich zu einer Suche mit meinen Installationen ein.

Weiterführende Links


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Gedanken zu “YaCy ist der perfekte Zeitvertreib

  • Usul

    Gehe ich recht in der Annahme, dass man nicht beeinflussen kann, welche Seiten da indiziert werden? Kann ja eigentlich anders gar nicht sein. Und das ist mir in der heutigen Zeit, wo Schäubles und Abmahner die Welt regieren, einfach zu heikel.

  • Robert Curth

    @Usul Doch kann man. Man hat ganz genauen Einfluss was indiziert wird, wenn man das Häckchen bei Remote Indizierung Erlauben nicht setzt.

    Ich schicke YaCy oft auf interessante Blogs los, oder auch mal auf YiGG.

  • Quix0r

    Bei mir knickt die Performance trotz DSL und 2 GB RAM rein… Ich hab sehr viele Links im Queue und kaum welche werden schnell abgearbeitet… Hmm. Ich sollte das mal in’s Forum stellen.

  • Rocu

    @Quix0r Probiere doch mal auf eine aktuelle Version aus dem SVN zu aktuallisieren. Die neue IndexCell Datenstruktur, die Orbiter eingebaut hat macht YaCy um einiges schneller.

    Mit indexCell = true kannst du sie anstellen – lies dir aber bitte mal im Forum vorher den betreffenden Thread durch, da die Migration lange dauern kann und du dort Tipps findest, wie dir Dein Peer dabei nicht abschmiert 🙂

    Ansonsten gibt es im Wiki auch noch einiger Tricks, wie du YaCy noch ein wenig weiter Tweaken kannst. Die volle Queue an sich sollte jedenfalls nicht das Problem sein.

  • Quix0r

    Hab erst (erneut) angefangen, zu indexieren. Also lief alles glatt durch. 🙂 Na, scheint wohl irgentwo an etwas anderem liegen, als 2 GB RAM… 😉 Und zudem ist das neuer Markenspeicher von Kingston. Also kein OEM oder so.

    Wie dem auch sei. Ich hab den Woetercache reduziert und den VM-Speicher ebenfalls (auf 512 MB zurueck) und siehe da: Deutlich weniger Auslagerung.

    Wenn ich jetzt ‚free‘ eingebe, bekomme ich folgendes:
    total used free shared buffers cached
    Mem: 2066128 2014952 51176 0 41856 955544
    -/+ buffers/cache: 1017552 1048576
    Swap: 996016 183964 812052

    Also immer noch Swap, aber deutlich weniger (war > 60% Swap!)

  • Quix0r

    Hallo,

    400 PPM? Da bricht meine Maschine drunter noch immer zusammen. 300 PPM kann ich maximal machen und dann wird er schon etwas lahm.

    Aber dennoch danke fuer die vielen Performance-Tipps. 🙂 Lass dich mal wieder im Chat blicken.

    Roland

  • Long Hoang

    Da hol ich jetzt aber nen alten Artikel wieder hoch! 😀
    Hab jetzt selbst mit Yacy etwas herumgespielt und mein vServer ging schnell in die Knie. Ich hab nur 512MB Ram zu Verfügung und bin schon mit 300MB im Swap… Habs aber auch mit 50PPM versucht. Schade das dein Peer nicht erreichbar ist!

    Gruß
    Long

    P.S. Kannst du noch eine Email Benachrichtigung für neue Kommentare einrichten? Finde die immer ganz praktisch!